[de] Amazonas – ein lebendiger Kohlenstoffspeicher

Die Lunge der Erde produziert nicht nur Sauerstoff zum Atmen sondern auch den Regen der in anderen Landesteilen abregnen. Der Wald ist ein massiver Kohlenstoffspeicher und spielt damit auch im globalen Kampf gegen den Klimawandel eine wichtige Rolle.

Ein Garant für diese zahlreichen Funktionen die der Amazonas für die Menschheit innehat ist die indigene Bevölkerung vor Ort. Leider wachsen die Bedrohungen sowohl für die Indigenen als auch für den Wald an sich seit dem Amtsantritt von Jair Bolsonaro massiv an. Im Februar ernannte er einen Missionar zum Beauftragen für unkontaktierte Völker und vergangenes Jahr entließ er den Chef des brasilianischen Raumfahrtinstituts weil dieser mit Satellitenanalysen einen massiven Anstieg der Entwaldung nachgewiesen hatte.

Wie es um die Region bestellt ist diskutieren wir heute mit Gustavo Faleiros vom Portal infoamazonia.org

avatar
Gustavo Faleiros
avatar
Fabian Kern
avatar
Livia Duarte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *