[de] Quilombola in Brasilien

Im Rahmen des Runden Tisch Brasilien hatten wir die Gelegenheit mit Ana Cláudia  Mumbuca zu sprechen.
Als Quilombos werden meist die Nachfahren geflohener Sklaven und Sklavinnen bezeichnet die sich in Brasilien in entlegenen Gebieten angesiedelt haben und, ähnlich wie Indigene, seit 1988 spezielle Rechte in der brasilianischen Verfassung genießen.
Was diese verbrieften Rechte allerdings im Alltag wert sind berichtet uns Ana Cláudia aus erster Hand.

Download: mp3 | ogg

Weitere Informationen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *