[de] Das Mysterium der geringen Menge

Wir beschäftigen uns in dieser Ausgabe mit einem uralten Kulturgut, dass sowohl in Deutschland als auch in Brasilien unterdrückt wird – im Alltag aber fast überall anzutreffen ist. Dieser gesellschaftliche Widerspruch manifestiert sich hier wie dort in der rechtlichen Definition der “geringen Menge”.

Anlass für dieses Thema sind die jüngsten Vorstöße in Colorado und Uruguay wo dem (fast) weltweiten Verbotskonsens eine Alternative entgegengesetzt wird.
Unterstützt werden wir bei diesem Thema von zwei brasilianischen Künstlern Vital und Marcelo, die den Weg ins Studio von Radio Dreyeckland gefunden haben und uns ihre Musik mitbringen. Unter dem Pseudonym DAXÍ haben die beiden eine CD aufgenommen die am 15. Februar in Freiburg veröfentlicht wird. Das Pseudonym DAXÍ bezieht sich auf den brasilianischen Anthropologen Darcy Ribeiro.
 
Download: mp3 (128 kb/s) | ogg (128 kb/s)
Links:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *